Sun & Home - Türkei Immobilien

Impressum | AGB | Links | © 2007 Sun & Home

 

Startseite

Kontakt

Über Uns

Service

News

Türkei-Info

 

 

 

Klima

Die Türkei liegt im Süden der gemäßigten Klimazone. Der Einfluss des subtropischen Mittelmeer-Klimas sorgt in der Regel für trockene und heiße Sommer. Dennoch sind die klimatischen Verhältnisse in den verschiedenen Regionen unterschiedlich:

Die Mittelmeerregion

An der türkischen Südküste herrscht ein typisch mediterranes Klima mit heißen, trockenen Sommern und milden, regnerischen Wintern. Die angenehmen Wassertemperaturen ermöglichen es, von Anfang Mai bis Ende Oktober im Mittelmeer zu baden. Die Provinzen Burdur und Isparta am Taurus-Gebirge liegen im klimatischen Übergangsgebiet zwischen Küstenregion und Binnenland.

Die Ägäische Region

In der Küstenregion herrscht ein mediterranes Klima, während landeinwärts zunehmend das rauhere Kontinentalklima dominiert. Badesaison ist von Juni bis September.

Die Marmararegion

Mit etwas feuchteren Sommern als in der Mittelmeerregion liegt die Badesaison am Marmarameer in den Monaten Juni, Juli und August. Die kalten Winter sorgen für viel Frost und sogar für Schnee.


Religion

In der Türkei besteht Religionsfreiheit. 99% der türkischen Bevölkerung bekennen sich zum Islam. Die restlichen 1% untergliedern sich überwiegend in Christen (Katholiken, Protestanten und Orthodoxe) und Juden.

Antalya

Antalya ist der Mittelpunkt der 1100 km langen türkischen Südküste, nicht nur auf Grund seiner geografischen Lage. Die Provinzhauptstadt Antalya liegt in einer großen Bucht am Fuße des Taurusgebirges. Tag für Tag ist die Stadt Ziel für Besucher aus aller Welt und trotzdem hat sich Antalya sein ursprüngliches Gesicht bewahrt. Das Wahrzeichen von Antalya ist das Yivliminarett, ein Minarett das aus der Seltschukenzeit 1300 n.Chr. stammt. In der Atatürk caddesi findet sich das Hadrianische Tor aus dem Jahre 130 n. Chr., das als Ehrerbietung für den Kaiser erbaut wurde. Folgt man den Spuren des Kaiser über die verwinkelten Strassen hinunter zum Jachthafen, kann man in einem der vielen, geselligen Cafes ein Glas Tee trinken, und die typisch türkische Mentalität genießen. Ein beliebtes Ausflugsziel sind die Duden Wasserfälle im Nordosten von Antalya.

Manavgat

Manavgat liegt ca. 4 km von Side entfernt am gleichnamigen Fluss. In der Nähe liegt auch der berühmte Wasserfall, der zwar nicht sehr hoch, aber wegen der riesigen Wassermengen, die hier täglich durchfließen, eine lokale Attraktion ist. Mit dem Boot kann man von der Manavgat weg flußabwärts, vorbei an Schildkröten und Forellenzuchten, bis zur Flussmündung fahren.

Side

Der Name Side stammt von dem Wort "Granatapfel", der für Fruchtbarkeit steht. Side liegt auf einer 400 m breiten und ca. 1 km langen Halbinsel. Die meisten der beeindruckenden antiken Bauwerke, die heute noch in Side zu sehen sind, stammen aus dem 2. und 3. Jhd. n. Chr. Es sind noch Reste des 7 km langen Aquädukts zu sehen. Auch die Stadttore sind noch gut erhalten. Die Ruinenstadt wird beherrscht vom prächtigen Theater, das einmal Platz für 25.000 Zuschauer bot. Hinter dem Theater befinden sich die Agora und der Artemistempel. Eines der Thermalbäder wurde zum Museum umgebaut und beherbergt nun viele in Side gefundene römische Skulpturen. Romantische kilometerlange Sandstrände erstrecken sich im nach Osten und Westen.
 
<< zurück  

© 2007 Sun & Home | Haus / Villa | Wohnung / Apartment | Luxus-Objekte | Neubauprojekte | Grundstücke
Immobilien Istanbul | Immobilien Fethiye | Immobilien Kemer | Immobilien Manavgat | Immobilien Side | Immobilien Bodrum
Immobilien Antalya | Immobilien Alanya | Immobilien Türkei